Sonntag, 18. Dezember 2011

"Ich verfolge deinen Blog, du auch meinen ?!?"

Hallo ihr lieben,
heute möchte ich ein Thema ansprechen was schon seit längerer Zeit in Blogs rumschwirrt und was mich persönlich beschäftigt
Es geht um Kommentare a la: "Schöne Farbe, habe deinen Blog abbonniert schau doch mal bei mir vorbei" oder "Ich verfolge dich jetzt, verfolgst du mich auch?!"
Um es vorweg zu sagen in meiner Anfangszeit als Blogger habe ich solche Kommentare auch geschrieben, in massen muss ich ehrlich zugeben. Ich habe wahllos Blogs rausgesucht und einfach Kommentare geschrieben. So bekam ich auch relativ schnell einige Leser, ich muss jetzt allerdings sagen ich bereue es diese Kommentare geschrieben zu haben. Den wen leute meinen Blog nur lesen weil ich ihren lese was bringt dies dann? Genau garnichts! Irgendwann kam diese einsicht bei mir und ich muss sagen seitdem bekomme ich viel ehrlichere nettere Kommentare die sich auch einfach auf die Posts beziehen.
Ich muss sagen am Anfang war ich mir garnicht klar wieviele Blogs (die einen auch gerne mal mit mit sehr teuren Produkten anfixen ;) ) es gibt, ich weiß jetzt erst zu schätzen wieviel 118 Leute sind. Ich finde es ist eine große Zahl und ich bin schon ein bisschen stolz.
Außerdem macht es mir wahnsinnig Spaß mich mit leuten wie Michele auf Twitter über Make-up zu unterhalten. Ohne meinen Blog hätte ich sie nie kennengelernt.
Kommen wir nun wieder zum eigentlichen Thema.
Ich muss sagen ich persönlich habe nichts gegen solche Kommentare auf dem Blog, ich denke die Blogger die solche Kommentare schreiben möchten einfach ein bisschen Werbung für ihren Blog machen, dies kann ich nachvollziehen. Allerdings möchte ich dies nicht mehr tun.
Ich kann aber auch große Blogs verstehen die solche Kommentare nicht freischalten, vllt. einfach weil es sie nervt. Ich denke jeder sieht das anders und es gibt tausende Meinungen zu diesem Thema.
Dies ist meine Meinung zu diesem Thema.

Mich würde wirklich brennend interessieren wie ihr das seht!
Schreibt ihr solche Kommentare oder akzeptiert sie auf eurem Blog? Oder findet ihr solche Kommentare einfach doof und schaltet sie nicht frei?


Liebe Grüße, Cassy

Kommentare:

  1. Hallo :)

    Ich kann dich ganz verstehen.
    Solche Kommentare sehe ich auch nicht so gerne, obwohl ich mich eigentlich über jeden Kommentar freue. Löschen tue ich sie deswegen trotzdem nicht. Da müsste noch viel schlimmeres kommen, dass ich Kommentare löschen würde...

    Ich schreibe solche Kommentare daher auch nicht selbst. Teilweise ist es mir sogar ein wenig peinlich, wenn ich einen Link zu einem Blogpost von mir auf einem anderen Blog hinterlasse, obwohl der Link zum Thema passt.
    Wenn nicht explizit danach gefragt wird, mache ich das eigentlich nicht. Obwohl ich weiß, dass das irgendwie blödsinnig ist. Das Ziel des Bloggens ist ja auch ein gewisser Austausch, und diesen hat man eben nur, wenn man sich gegenseitig verlinkt.

    Generell lese ich nur Blogs, die mir wirklich gefallen. Ab und zu sortiere ich auch einmal aus.

    Liebe Grüße
    Saphira

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ^_^

    Ein sehr schöner Eintrag, dem ich nur zustimmen kann.
    Selbstverständlich ist es schön, wenn man viele Leser hat. Das gibt einen irgendwie die Bestätigung, dass man seine Sache gut macht. Aber wie du schon sagtest. Was bringt es einen, wenn man viele Leser hat, diese aber gar nicht an dem Blog interessiert sind?
    Seit ich meinen Blog habe, habe ich solche Kommentare nicht geschrieben, weil ich meine Erfahrungen mit anderen teilen möchte, die es auch interessiert. Und wenn nicht, dann eben nicht. Türlich würde ich mich freuen, wenn ich ein paar mehr Leser hätte, weil es eben doch das Ego ein wenig pusht. ;) Aber das Leben besteht nicht nur aus Bloggen und Kosmetik. Von daher sehe ich es dann doch schon etwas lockerer seit einiger Zeit.

    Liebe Grüße
    Blacky

    AntwortenLöschen
  3. Mmh, naja, wenn mich jemand fragt der nur ein paar Leser hat, finde ich das irgendwie auch süß. Und wenn ich einen Blog entdecke, der über das gleiche Thema schreibt wie ich, sag ich auch schon mal, schau mal vorbei, darüber habe ich auch was geblogt. Was mich tierisch nervt sind Blogs, die haben an die 1000 Leser und meinen dann immer noch, Leute auf diese Art anzuwerben. Das geht mal gar nicht,weil es denen auch gar nicht um das Lesen des Blogs geht,sondern nur um die Leserzahl an der Seite. Zudem sind es eh immer dieselben die kommentieren: Die,die sich auch wirklich für deinen Blog interessieren. Den anderen geht es sonstwie vorbei,kommentieren nicht,hauptsache gegenseitiges Verfolgen.

    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  4. BTW:
    Hier ein kleiner Award für dich. ^^
    http://backy-chan.blogspot.com/2011/12/liebster-blog-award.html

    AntwortenLöschen
  5. Ich lösche solche Kommentare für gewöhnlich nicht, aber ich verfolge auch nicht zurück wenn ich nicht möchte. Auch wenn ich manchmal ein schlechtes Gewissen deswegen habe. Aber bringt ja nichts wenn ich den Blog nicht interessant finde.

    AntwortenLöschen
  6. Ich denke, wenn man seine Leserschaft vergrößern möchte, gehört Kommentare hinterlassen eindeutig dazu. ABER Kommentare die zum Post passen und ehrlich gemeint sind. Man merkt sofort, wenn ein Kommentar nur geschrieben ist, um auf den eigenen Blog aufmerksam zu machen.
    Ich steh da gar nicht drauf und würd so etwas wie "Ich verfolge dich, willst du mich auch verfolgen" nie schreiben. Ich möchte, dass man meinen Blog aufgrund des Inhalts liest und nicht, weil ich nett gefragt hab.
    Wenn ich allerdings so einen Kommentar bekomme, verfolge ich die Person in der Regel auch. Wenn dem Blogger die Anzahl der Leser so wichtig ist, dann tue ich auch den Gefallen. Ich habe sowieso die Erfahrung gemacht, dass diejenigen, die nur bloggen um "erfolgreich" zu sein oder möglichst schnell möglichst viele Leser zu bekommen, nicht lange dabei bleiben.
    Ich bin der Meinung, dass man es merkt wenn jemand Spaß am bloggen hat und sich Mühe gibt, und dann kommen auch schon mal schnell neue Leser hinzu.

    AntwortenLöschen
  7. @all Vielen lieben Dank für eure Kommentare! Ich finde es total spannend eure Meinungen zu dem Thema zu lesen :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin mittlerweile an einem Punkt angekommen, wo ich solche Kommentare auf meinem Blog lösche - genauso wie Eigenwerbung. Sie müllen meiner Meinung nach nur die Kommentarspalte zu und ich persönlich gehe auf solche "Angebote" nicht mehr ein, weil ich nur an ehrlichen Lesern interessiert bin.
    Ich habe selbst schon u.a. geschrieben "... Ein sehr schöner Blog. Du hast nun eine Leserin mehr.". Damit möchte ich aber keinesfalls sagen, dass ich ein gegenseitiges Lesen erwarten. Ich lese nur das, was mich interessiert und mehr erwarte ich selbst auch gar nicht.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde es schön, dass du so ehrlich bist und zugibst auch so angefangen zu haben!
    Ich selbst fände es auch schade, wenn jemand meinen Blog nur verfolgt damit ich seinen verfolge, deshalb nehme ich liebe eine Leserschaft in Kauf die ich an einer Hand abzählen kann, die aber "freiwillig" zu mir gefunden hat.
    Mir ist eine Häufung dieser Kommentare vorallem auf großen Blogs aufgefallen und ich finde es schade, wenn man nur für die Leser, bzw. für eine größt mögliche Anzahl schreibt. Ich blogge hauptsächlich für mich selbst, da ich niemanden im privaten Umfeld habe mit dem ich mich so austauschen könnte. Trotzdem denke ich, dass sich jeder der am Anfang mit seinem Blog steht und deshalb finde ich es schön sich gegenseitig zu unterstützen, nur halt nicht so ; )

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe am anfang auch nur solche Kommentare geschrieben und iiirgendwelche blogs verfolgt die mich garnicht interessieren in der hoffnung das sie mich auch verfolgen.. und ich bereue das auch so sehr jetzt.. Ich musste vor einigen monaten soviel blogs entfolgen weil das total überflüssig war da ich sie nie gelesen habe.. und das tut mir dann irgendwie total leid. Naja wenn ich jetzt noch solche Kommentare bekomme dann schalt ich sie schon frei und schau auch mal auf dem Blog vorbei aber wenn er mich dann nicht WIRKLICH interessiert, war es das dann auch schon.
    Joa das ist meine Meinung dazu :D

    AntwortenLöschen